TRC /  Projekte /  Maultäschle  

last update: 15.10.2015

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[Events]

[Bed & Breakfast]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

Projekt Maultäschle

Das Projekt – [Anmeldung] – [Teilnehmer] – [E-Mail]

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Dieses Jahr zieht es uns nach Norden an einen der schönsten, grössten und ältesten Weihnachtsmärkte von Europa.

27. – 29. November 2015 in Stuttgart.

[Das Projekt]– [Die Geschichte des Stuttgarter Weihnachtmarktes]– [Das Programm]– [Hin- und Rückreise]– [Das Kleingedruckte]

Das Projekt

Unsere Städtereisen über ein verlängertes Wochenende in der Vorweihnachtszeit haben bei The-Rover-Company eine lange Tradition:
* Dezember 2001 ging es nach Venedig: Projekt Casanova
* Dezember 2002 ging es nach Strassburg: Projekt Flammekueche
* Ende November 2003: Salzburg, Projekt Amadeus
* Dezember 2004: Südtirol, Projekt Luis Trenker
* Dezember 2005: München, Projekt Weisswurst & Brez´n
* Dezember 2006: Dijon, Projekt Cassis e Moutarde
* Dezember 2007: Genf, Projekt Escalade de Genève
* Dezember 2009: Nürnberg, Projekt Goldlocke
* Dezember 2011: Wien, Projekt Kaiserschmarrn
* Dezember 2012: Rom und Vatikan, Projekt Urbi et Orbi
* Dezember 2013: Hamburg, Projekt Hummel Hummel
* Dezember 2014: Nizza und Monaco, Projekt Monte Carlo

Warum gerade in der Vorweihnachtszeit? Ganz klar: In einer fremden Stadt ist Xmas-Shopping viel cooler!
Oder ist es der Glühwein am Weihnachtsmarkt? Wie auch immer: Gemeinsam eine neue Stadt entdecken
macht Spass.

Und so führt uns unser diesjähriger Wochenendausflug in die Landeshauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg. Stuttgart hat nebst dem grossen Weihnachtsmarkt, der eine 300-jährige Geschichte hat, viel zu bieten.

Das Projektteam hat zahlreiche Vorschläge zu Stadtrundgang, Sehenswürdigkeiten, Xmas-Shopping Ausflüge und Weihnachtsmarkt. Täglich am Frühstückstisch spricht man sich dann ab. Je nach Präferenzen zieht man anschliessend gemeinsam los oder teilt sich in mehrere Gruppen auf. Spätestens zum Nachtessen trifft man sich wieder und hat dann viel zu erzählen.

Wer dann noch mag, zieht anschliessend nochmals um die Häuser und erkundet das Nachtleben.

Die Geschichte des Stuttgarter Weihnachtmarktes

Eine Tradition seit mehr als 300 Jahren – der Stuttgarter Weihnachtsmarkt gehört nicht nur zu den schönsten und grössten, sondern auch zu den ältesten Weihnachtsmärkten in ganz Europa. Im Jahr 1692 fand er erstmals urkundlich Erwähnung. Seine Wurzeln reichen jedoch weiter zurück: Aus dem Jahr 1507 ist ein offizielles Marktprivileg bekannt, in dem Herzog Ulrich von Württemberg der Stadt Stuttgart den Einzug des Standgeldes an den Jahrmärkten überlässt. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei dem Marktprivileg aber lediglich um die Bestätigung einer bereits bestehenden Befugnis. In dieser wird ein Pferdemarkt an St. Ottmar (16. November) erwähnt, aus welchem sich später ein Jahrmarkt entwickelte, der zeitlich immer näher an Weihnachten heranrückte. Hieraus entstand schließlich ein „Christkindleinmarkt“, der sich von Dienstag bis Samstag vor Weihnachten erstreckte.

Heutzutage dauert der Stuttgarter Weihnachtsmarkt rund 30 Tage vor Weihnachten und zieht gegen vier Millionen Besucher an.
www.stuttgarter-weihnachtsmarkt.de

Das Programm

Die Reise beginnt am Freitag mit der Zugfahrt nach Stuttgart. Die Reisedistanz und die günstigen Preise der Zugtickets machen es möglich, eine alte TRC-Tradition wieder aufleben zu lassen: Das TRC-Zug-Buffet. Wir nutzen die gemeinsame Anreise für ein ausgiebiges Picknick im Zug, das bereits einen ersten Höhepunkt unserer Städtereise darstellt. In Stuttgart beziehen wir unsere Unterkunft. Für einen kleinen Stadtrundgang und eine Beizentour ist auch noch Zeit.

Am Samstag können wir die Stadt erkunden. Sei es im Bohnenviertel, Viertel um den Hans-im-Glück-Brunnen, Schlossgärten Stuttgart, und vieles mehr. Natürlich darf das Shoppen im Weihnachtsgetümmel nicht fehlen. Der späte Nachmittag ist für den Weihnachtsmarkt reserviert.

Die Heimreise ist bereits am Sonntagnachmittag. Der Morgen ist noch offen, eventuell ein Besuch im Porsche-Museum, ein letzter Glühwein oder ausschlafen.

Hin- und Rückreise

Reise

Hinreise        
Zürich ab 17:05   Stuttgart an 20:10
         
Rückreise        
Stuttgart ab 13:53   Zürich an 16:55

Zugbillete
TRC besorgt die Tickets für die Reise ab Zürich bis nach Stuttgart und zurück.

Übernachtung
A&O Stuttgart City, im 2-Bett-Zimmer

Preise
Reise Zürich - Stuttgart retour, 2. Klasse, mit Platzreservation

- ohne Abo 91.--
- mit Halbtax 77.--
- mit GA 60.--

Übernachtung (Freitag bis Sonntag): 100.- pro Person

Das Kleingedruckte

Direkt zur Anmeldung

Anmeldeschluss
6. November 2015 (Zahlungseingang)

Kosten (stand Preise 16.9.15)
CHF 191 ohne Abo
CHF 177 mit Halbtax
CHF 160 mit GA

Inbegriffen sind:

  • Reise ab Zürich nach Stuttgart retour
  • 2 Übernachtungen (ohne Frühstück)

Im Preis nicht inbegriffen sind:

  • Annulationskostenversicherung
  • Alle Konsumationen und Einkäufe

Nichtmitglieder von The Rover Company müssen zusätzlich Fr. 10.- bezahlen. Wenn du 2015 noch Mitglied wirst, wird dir dieser Betrag natürlich angerechnet. Deshalb – Join the Club!

Zahlung
Der Projektbeitrag ist bis zum 6. November 2015 fällig.
Dein Zugbillett wird erst reserviert und bestätigt, wenn Deine Einzahlung eingetroffen ist.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Fragen
Bitte an Bonus.

 

© 2000-2018 by The Rover Company.
[Site Map] – [Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]