TRC /  Projekte /  Archiv /  Goldlocke  

last update: 29.09.2013

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[Events]

[Bed & Breakfast]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

Projekt Goldlocke

Das Projekt – [Photos] – [E-Mail]

Nürnberger Christkindlesmarkt

Nach den erfolgreichen Vorweihnachts-Reisen Casanova, Flammekueche, Amadeus, Luis Trenker, Weisswurst & Brez´n, Cassis e Moutarde und Escalade setzten wir die Tradition mit dem Projekt Goldlocke fort und besuchen vom 11.-13. Dezember 2009 den Nürnberger Christkindlesmarkt.

Datum: 11.-13. Dezember 2009

[Nürnberger Christkindlesmarkt] – [Programm] – [Reise] – [Übernachtung] – [Teilnahme] – [Anmeldung]

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Die vorweihnachtliche Verkaufsmesse auf dem Nürnberger Hauptmarkt lässt sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen. Aus dem Jahr 1628 stammt sein erster schriftlicher Nachweis: Auf dem Boden einer 19 Zentimeter langen, ovalen und mit Blumen bemalten Spanschachtel aus Nadelholz, die das Germanische Nationalmuseum besitzt, wurde eine mit schwarzer Tinte gemalte Inschrift gefunden: "Regina Susanna Harßdörfferin von der Jungfrau Susanna Eleonora Erbsin (oder Elbsin) zum Kindles-Marck überschickt 1628."

Homepages:

http://www.christkindlesmarkt.de/
   360º Panorama Hauptmarkt
   360º Panorama Christkindlesmarkt
   360º Panorama Christkindlesmarkt (mit Christkind)

Programm

Wir wollen unsere Vorweihnachts-Reisen nach bewährtem Muster abwickeln:

Am Freitag werden wir am Nachmittag mit dem Zug via Stuttgart nach Nürnberg reisen. Auf der Fahrt verpflegen wir uns mit selbstmitgebrachten Köstlichkeiten. In Nürnberg angekommen beziehen wir unsere Unterkunft. Für einen Schlummertrunk (Glühwein?) sollte es noch reichen.

Am Samstag stürzen wir uns so bald wie möglich ins Stadtzentrum um die diversen Weihnachtsattraktionen und Stände zu besuchen. Dabei werden wir von einheimischen Pfadis eine Rundführung erhalten und danach je nach Lust und Laune individuell oder in Gruppen schauen was es sonst noch zu Entdecken gibt.

Am Sonntag kann jeder den Morgen individuell gestalten (Informationen zu Museen und anderen Attraktionen auf http://www.nuernberg.de). Am Nachmittag werden wir uns vollbepackt mit Geschenken und Schlemmereien wieder auf den Rückweg machen und am Abend in der Schweiz ankommen.

Reise

Hinreise

Freitag 11. Dezember 2009, Treffpunkt jeweils im Zug!

15:10   Zürich HB ab (ICE 184)
15:42   Schaffhausen ab (ICE 184)
18:06  Stuttgart Hbf an

18:40  Stuttgart Hbf ab (RE 19927)
21:25   Nürnberg Hbf an

Rückreise

Sonntag 13. Dezember 2009

12:35   Nürnberg Hbf ab (RE 19910)
15:18  Stuttgart Hbf an

15:53  Stuttgart Hbf ab ( ICE 281)
18:14   Schaffhausen an
18:48   Zürich HB an


Zugbillete
TRC besorgt die Tickets für die Reise ab der Schweizer Grenze bis nach Nürnberg und zurück.
Für die Anreise nach Schaffhausen und und die dafür benötigten Tickets ist jeder selbst verantwortlich. Selbiges gilt für die individuelle Heimreise ab der Schweizer Grenze.

Übernachtung

Zu einem unschlagbar güstigen Tarif wird uns das Pfadiheim in Fürth vom VCP Stamm Franken (http://www.vcpsf.de) zur Verfügung gestellt.
Wegen momentanem Umbau (das Gebäude stammt aus dem 13. Jh.) ist dort zur Zeit leider das Obergeschoss nicht zugänglich. Neben der Küche und dem Klo haben wir deshalb nur einen grossen Aufenthaltsraum, dort werden wir auch Übernachten. Eine andere Alternative (ausser teuren Hotels) liess sich nicht finden.

Mitte mitnehmen (im eigenen Interesse):
   – Schlafsack
   – Schlafmätteli
   – Ohropax
   – Necessaire und was man sonst so für ein Weekend benötigt

Teilnahme

Anmeldung

Anmeldeschluss
19. November 2009 (Zahlungseingang)

Kosten
CHF 150
Inbegriffen sind:
   – 2 Übernachtungen im Pfadiheim + Frühstück
   – Reise ab Schweizergrenze nach Nürnberg retour
Im Preis nicht inbegriffen sind:
   – Annulationskostenversicherung
   – Lunch und Abendessen für Samstag und Sonntag
   – Alle weiteren Konsumationen und Einkäufe

Nichtmitglieder von The Rover Company müssen zusätzlich CHF 10 bezahlen (also insgesamt bitte CHF 160). Wenn du 2009 noch Mitglied wirst, wird dir dieser Betrag natürlich angerechnet. Deshalb – Join the Club!

Zahlung
Der Projektbeitrag von CHF 150 (für Nichtmitglieder CHF 160) ist bis zum 19. November 2009 fällig.

Dein Zugbillett wird erst reserviert und bestätigt, wenn Deine Einzahlung eingetroffen ist.

Wer sich noch anmelden möchte nachdem die 12 Plätze schon vergeben sind, landet auf der Warteliste und wird informiert sobald ein Platz frei wird.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Fragen
Bitte an Jojo.

 

© 2000-2018 by The Rover Company.
[Site Map] – [Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]