TRC /  Service /  Geocaching  

last update: 29.09.2013

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[Events]

[Bed & Breakfast]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

Geocaching

TRC-Geocache – [Service-Übersicht]

Swissrovers Cache

[Was ist Geocaching?]
[Swissrovers Cache]
[Links]
[Ähnliche Projekte]

Was ist Geocaching?

Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schnitzeljagd beschreiben. Kurz und generalisiert gefasst: Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge sowie einem Logbuch. Und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet.

Dies lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, um die Schätze zu finden. Dann wird eine Kleinigkeit aus dem Inhalt ausgetauscht und der Besuch geloggt und die Dose wieder an derselben Stelle versteckt - für den nächsten...

Soweit zu den Grundregeln. Natürlich steckt viel mehr dahinter. Beispielsweise gibt es unterschiedlichste Cache-Arten, vom einfachen Cache, bei dem man praktisch fast mit dem Auto vorfahren kann über Caches, die nur mit speziellem Equipment erreichbar sind (z.B. mit Bergsteiger- oder Schnorchelausrüstung) bis hin zu Rätselcaches, die vor Ort oder sogar schon im Vorfeld Recherche und Knobelei erfordern.

Swissrovers Cache

Nicht schwierig zu finden. Setzt allerdings ein Gummiboot oder ähnliches voraus, da Zugang über Rheinufer.

47° 40.459´ Nord
8° 49.624´ Ost

704 268 / 281 332

Details

Der Cache liegt etwas 10 Meter vom Ufer des Rheins entfernt, in einem dichten Wald am Fusse eines Abhangs.

Der Zugang zu Fuss durch den Wald ist sehr mühsam, vom Rhein her ist die Stelle jedoch sehr leicht zu erreichen.

Es bietet sich an, mit dem Schlauchboot eine kleine Flussfahrt zu unternehmen, z.B. von Stein am Rhein nach Diessenhofen.

Die Koordinaten bezeichnen die Kiesbank, wo man Land gehen muss, nicht den Ort, wo der Cache versteckt ist.

Der Cache ist in einem morschen Baumstrunk versteckt. Tarnt ihn bitte wieder entsprechend!

Der Cache besteht aus:
• Eine Tupperwarebox, ca. 5 cm * 10 cm * 16 cm
• Logbuch (bitte eintragen)
• Stift (bitte dort lassen)
• 15 TRC-Ansteckbuttons, 1 Zoll Durchmesser

Links zum Swissrovers Cache
[gecaching.com]
[swissGEOcache.ch]

Links

[Geocaching Schweiz]
[Karte] alle Schweizer Geocaches auf einer Karte
[Geocaching Deutschland]
[Geocaching Österreich]
[Geocaching weltweit]
[Navicache] alternative Datenbank, die sich den "Nicht-Kommerz" auf die Fahnen geschrieben hat.
[Groundspeak] deutschsprachiges Forum
[Opencaching.com] "Geocaching by the community, for the community"

Ähnliche Projekte

Letterboxing
Ist eigentlich dasselbe wie Geocaching, aber ohne GPS. Über sogenannte "Clues" (Hinweise) lassen sich versteckte Plastikboxen mit einem Logbuch finden. Darin kann man sich dann mit einem selbst gemachten Stempel verewigen.

The Degree Confluence Project
Es geht darum alle Schnittpunkte von Längen- und Breitengrad besuchen. Die fünf entsprechenden Punkte in der Schweiz sind natürlich schon lange dokumentiert.

Geodashing
Per Zufall werden Punkte auf der ganzen Welt definiert, welche dann mit Hilfe des GPS aufgesucht werden müssen. Wer am meisten Punkte gesammelt hat gewinnt die Runde. Regelmässig werden neue Spielrunden gestartet, das Spiel beginnt von vorne.

GPS Drawing
Es gibt auch Leute die zeichnen mit ihrem GPS Bilder.

Bookcrossing
Funktioniert ohne GPS. Ein Buch wird markiert und auf dem Internet registriert. Danach wird es "ausgesetzt" oder weitergegeben und über das Internet lässt sich verfolg wohin es wandert. Man kann auch versuchen ein bestimmtes Buch zu finden.

 

© 2000-2019 by The Rover Company.
[Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]