TRC /  Service /  Tips /  Zelt  

last update: 16.02.2021

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[MyProject]

[Scoutpulli]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

Zelt-Tips

[Formen] – [Doppeldach] – Pflege – [Ausserdem]

Ein gepflegtes Zelt hält länger

[Aufstellen] – [Gebrauch] – [Abbau] – [nachher] – [Reinigen] – [Imprägnieren] – [Reparieren]

Damit du möglichst lange Freude an deinem Zelt habst und es sicher vor Regen und Wind schützt, solltest du es stets pfleglich behandeln.

Die Pflege fängt schon beim Aufstellen an

Achte darauf, dass der Untergrund, auf dem du dein Zelt aufstellst, keine spitzen Steine, keine harten Stoppeln, keine dornigen Äste und keine Wurzelspitzen aufweist.

Am besten legst du unter den Zeltboden eine Plastikfolie. Sie vermindert nicht nur die Einwirkung eines rauhen Untergrundes, sondern erlaubt auch, den Zeltboden beim Abbau immer sauber zu haben.

Halte beim Aufbau alle Reissverschlüsse geschlossen und setzte sie keinem Starken Querzug aus.

Ziehe Spannringe und -leinen nicht über Gebühr stark an; versetze lieber einen Häring, wenn das Zeltdach nicht einwandfrei steht.

Die Pflege beim Gebrauch

Bürste Vogeldreck oder Erdspritzer ab, sobald sie trocken sind; nur wenn sie sich Damit nicht entfernen lassen, nass bürsten, aber ohne Seife oder ähnliches.

Entferne feuchtes Laub sobald als möglich vom Zeltdach. Bei grösseren Zelten leistet ein Besen mit langem Stiel gute Dienste.

Bürste den Zeltboden jeden Morgen, zumindest wenn es nötig ist, aus.

Geht durch Sturm, Unachtsamkeit oder Altersschwäche etwas am Zelt kaputt, reparier es am aufgestellten Zelt wenigstens provisorisch. Nimm für diesen Fall zum Zelten immer Nähzeug, Klebband und Ersatzteile (Schnüre, Spanner, Häringe, Haken, usw.) mit.

Die Pflege beim Abbau

Ziehe die Häringe so aus dem Boden, dass sie sich nicht verkrümmen.

Achte darauf, dass der Stoff nicht auf schmutzigen Boden zu liegen kommt.

Nimm die Stangen sorgfältig auseinander; vermeide frei herausragende lange Stangen.

Reinige soweit nötig den Zeltboden, insbesondere im Bereich der Bodenringe oder -ösen.

Reibe nasse Stoffflächen ab und lassen Sie den Stoff trocknen, soweit die Umstände es erlauben. Es schadet einem zelt nicht, wenn es einmal nass oder feucht eingepackt werden muss, wohl aber, wenn es so eingepackt bleibt!

Die Pflege nach dem Zelten

Wenn dein Zelt nicht vollkommen trocken eingepackt wurde, hängen oder stelle es spätestens nach 24 Stunden zum Trocknen auf. Falls du weiter zeltest, darf es auch im Regen stehen; nur muss Luft dran kommen.

Kontrolliere daheim, sofort nach der Rückkehr:
• ob das Zelt sauber ist; reinige, was du unterwegs nicht einwandfrei entfernen konnten
• ob am Zelt irgend was defekt ist; bringe das baldmöglichst in Ordnung
• ob am Zelt irgend was fehlt (z.B. Häringe); ersetze es baldmöglichst

Verstaue das Zelt erst, wenn es sauber, vollständig und gebrauchsfertig ist.

Lagere das Zelt an einem trockenen Ort (lieber in einem im Winter kalten, trockenen Estrich als in einem wärmeren feuchten Keller).

Wie reinigt man ein Zelt?

Beachte folgende Faustregel: Erst trocken bürsten; wenn das nichts nützt nass abwischen (z.B. mit Schwamm).

Waschen solltest du das Zelt nicht, das schadet nur der Beschichtung.

Nachimprägnieren

Nachimprägnieren solltest du dein Zelt nur, wenn du bei längerem Regen feststellst, dass es nicht mehr ganz dicht ist.

Das Nachimprägnieren besorgst du am besten am aufgestellten Zelt, indem du das Imprägniermittel aufsprühst oder mit einem Schwamm auftragst.

Die Nähte bei Bedarf mit einem Silikonstift frisch abdichten.

Wie kann man sein Zelt selber reparieren?

Risse und Löcher in synthetischen, beschichteten oder unbeschichteten Stoffen flickst du mit aufzuklebenden Flicken aus gleichem Material (wird in der Regel vom Hersteller mitgeliefert).

Reissverschlüsse die nicht mehr gut laufen, kannst du mit einer Wachskerze oder mit Seife einreiben.
Es gibt auch entsprechende Silikon-Sprays.

Reissverschlüsse die nicht mehr schliessen, tun dies in vielen Fällen wieder, wenn man einen neuen Schieber einzieht.

Quelle:
Outdoor-shop.ch

 

© 2000-2022 by The Rover Company.
[Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]