TRC /  Projekte /  Projekt Singularis Porcus  

last update: 02.12.2013

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[Events]

[Bed & Breakfast]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

Projekt Singularis Porcus

Das Projekt – [E-Mail]

Projekt Singularis Porcus

Spanferkelbraten und Spanferkelverspeisen

Datum
12./13. Juni 2004

Ort
Schauenberg bei Winterthur

Brater
Balu und Maniok

bei Fragen: Maniok

[Singularis Porcus] – [Teilnahme] – [Anmeldung]

Singularis Porcus

Obwohl der wissenschaftliche Name eigentlich "sus scrofa" lautet, benutzt Asterix die Wortbildung "singularis porcus", was man mit dem französischen Wort für Wildschwein, "sanglier", erklären kann - III/13, Gattung der dickhäutigen paarhufigen Säugetiere, in Gallien heimisch und ungeheuer wohlschmeckend (Obelix - XXVI/30).

Quelle: Deutsches Asterix Archiv

Teilnahme

Anmeldung

Anmeldeschluss: 6. Juni 2004

Kosten
ca. Fr. 20.-
Wird am Anlass eingezogen.

Teilnehmerzahl
Ein Spanferkel reicht etwa für 20 Personen.

Versicherung
Wir stehen natürlich für nichts gerade – die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

© 2000-2018 by The Rover Company.
[Site Map] – [Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]