TRC /  Projekte /  Expedition Diary /  MINUS72  

last update: 29.09.2013

[Der Verein]

[Projekte]

[Service]

[Events]

[Bed & Breakfast]

[Shop]

[Photos]

[Gästebuch]

[Member]

MINUS72

[Übersicht] – Einträge

Tagebucheinträge

[19.02.2003] < [ 20.02.2003 ] > [21.02.2003]

20.02.2003

Erste Geschenke & "Teepause"

Kinder in Toplykljutsch


Heute war Pauls erster Einsatz als Koch. Die Pelmeni (Teigtaschen) in Bouillon erfüllten Pauls Anforderungen an sich selbst noch nicht. Mir schmeckten sie.

Die Fahrt ging durch Hügel hinunter zum Aldan. Der Weg folgte diesem Fluss entlang und hin und wieder auch darauf nach Chandyga, einer Goldgräberstadt. In Chandyga versuchte Wassili auf der Miliz (Polizei), eine Lizenz zu bekommen, damit er sein Gewehr mitnehmen durfte. Ich hatte Lust auf ein Glace und besorgte Mineralwasser für die Gruppe.

Kaum mehr als zwei Kurven und 60 Kilometer östlich befindet sich das Dorf Toplykljutsch mit dem Flughafen von Chandyga. In der Schule verteilten wir zum ersten Mal Geschenke an die Kinder der ersten bis vierten Klasse. Als Dank erhielten wir ein Klebebild mit einem Renntier und dem Nordlicht.

Toplykljutsch ist die Heimat von Wassili. Er führte uns in seine Wohnung und ging die Wachtowkas tanken. Seine Tochter sollte uns Tee machen. Diese genierte sich aber zu stark und wir bekamen nichts. Der Fernseher unterhielt uns mit einem Kriegsfilm aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs oder dem Grossen Vaterländischen Krieg, wie er in Russland heisst.

Das Nachtlager schlugen wir bei einer ehemaligen Meteostation östlich von Raswilka auf. Paul zauberte ein nahrhaftes Plow mit Karotten auf dem Gaskocher. In der Nacht liessen wir ein Fenster offen, was für ein besseres Schlafklima sorgte. Leider wurden auch Abgase des Lastwagen angesogen. Wegen der Kälte müssen diese stets angelassen bleiben. Dieses Problem sollte uns noch bis ans Ende der Fahrt begleiten.

Start:

Position:

N 62° 38' 44.4" O 133° 48' 25.4"

 

Zeit:

09:00

Ziel:

Position:

N 63° 5' 33.8" O 138° 15' 13"

 

Zeit:

19:50

Route:

Distanz:

285.500 km

 

Fahrzeit:

07h 18’

 

39 km/h

 

© 2000-2019 by The Rover Company.
[Impressum] – [Disclaimer] – [Statistik] – [Kontakt] – [Validate]